Meldungen / Geprüfte Motive / Netto: Unverpackt / Analog

Netto: Unverpackt / Analog

Netto

Diese Werbung fällt unter unsere Kategorie 4. Suggerierung von sexueller Verfügbarkeit
Supernews: Wir haben nun mitgeteilt bekommen, dass der Werberat sich mit Netto in Verbindung gesetzt hat und Netto sich daraufhin bereit erklärte, die Werbemaßnahmen zu beenden - juhu! ___ Uns ist klar, dass Netto in dieser Kampagne auch mit einem Motiv wirbt, auf dem ein nackter Mann zu sehen ist. Somit müsste der sexistische Charakter aus der Kampagne rausgenommen sein - da ja sowohl mit männlicher als auch mit weiblicher Nacktheit geworben wird. Uns ist jedoch aufgefallen, dass es mindestens drei Motive von nackten normschönen Frauen gibt, was der Kampagne nunmal den Tenor vorgibt. Es wird mit sehr fadenscheinigem Produktbezug mit überwiegend weiblicher nackter und objektifizierter Haut geworben - völlig unnötig bei diesem eigentlich vorbildlichen Vorhaben.
Alle Meldungen aus dieser Kampagne Created with Sketch.
Created with Sketch. Zurück